Informationen

Coronavirus/COVID-19

Liebe Patientinnen und Patienten,
wir sind weiterhin für Sie da!

Wir haben alle notwendigen Vorkehrungen getroffen, um ihre Sicherheit in der Praxisklinik NeckarAlb zu gewährleisten. Die von der Regierung empfohlenen Richtlinien erfüllen wir mit größter Sorgfalt.

Wir bitten Sie dennoch die allgemeinen Sicherheitsregeln einzuhalten:

Terminvereinbarung

Bitte vereinbaren Sie einen Termin wann immer möglich vorab telefonisch oder per email unter info@praxisklinik-neckaralb.de mit einer Kontakttelefonnummer, wir melden uns sobald als möglich zurück.

Kommen Sie nur bei absoluten Notfällen unangemeldet zur Praxis – Bitte klingeln!

Betreten Sie die Praxis erst  nach Aufforderung.

Wenn möglich bringen sie den unter folgendem Link befindlichen Fragebogen ausgefüllt mit.

https://lzk-bw.de/fileadmin/user_upload/1.Zahn%C3%A4rzte/60.Praxisf%C3%BChrung/121.Coronavirus/2020-10-19_Patientenerhebungsbogen-Kurz-Covid-19.pdf

Krankheitssymptome

Beim Auftreten von allen oder einzelnen Erkältungssymptomen wie Husten, Fieber, Atemprobleme oder Geschmacksverlust dürfen Sie die Praxis nicht betreten. Bitte verschieben Sie Ihre Termine ggfs. telefonisch.

Mundschutz

Innerhalb der Praxisräume ist ausnahmslos das Tragen eines geeigneten Mund-Nasenschutzes erforderlich, außer bei einem negativen Corona-Test nicht älter als 2 Tage und fehlenden Risikofaktoren gemäß oben genannten und ausgefüllt vorzulegenden Fragebogen (s.o.)! Wir behalten uns vor, das Tragen eines geeigneten Mundschutzes zur Sicherheit der MitpatientInnen und MitarbeiterInnen einzufordern!

Hygiene

Am Eingang haben wir für Sie einen Spender mit Desinfektionsmittel installiert – bitte benutzen Sie diesen BEI Betreten unserer Praxis.

Abstand halten

Achten Sie auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m zu anderen Patienten und zu unseren MitarbeiterInnen an der Anmeldung. Bleiben sie hinter dem Spuckschutz so gut wie möglich.

Begleitpersonen

Der Aufenthalt von Begleitpersonen in der Praxis ist derzeit nur in absoluten Ausnahmenfällen gestattet – wir kontaktieren Ihre Begleitung gerne nach der Untersuchung/Behandlung telefonisch.

Weitere Informationen zu COVID 19 finden Sie hier: